Unterwasserlaufband · Physiotherapie · Osteopathie

Bewegung ist Leben.

 

Manchmal ist die Beweglichkeit unserer Hunde durch Verletzungen, Erkrankungen oder altersbedingt eingeschränkt, schmerzhaft oder unmöglich. Ziel der Hundephysiotherapie ist das perfekte Zusammenspiel aller Strukturen des Körpers zu ermöglichen und zu erhalten. Durch bewährte klassische und moderne Therapien steht der Hundephysiotherapie ein breites Spektrum zur Verfügung, um die Bewegung, Gesundheit, Rehabilitation und Schmerzreduktion Ihres Hundes zu verbessern und zu erhalten.
Basis einer erfolgreichen Hundephysiotherapie ist die enge Zusammenarbeit von Tierärzten, Therapeuten und Patientenbesitzern. Vor Beginn jeder erfolgreichen Therapie steht die tierärztliche Diagnose und die ausführliche hundephysiotherapeutische Anamnese. Als Patientenbesitzer sind Sie unerlässlich, um die Therapie Ihres Hundes erfolgreich und nachhaltig zu unterstützen. In unserer Praxis bieten wir Ihnen verschiedene Angebote um Ihren Hund individuell in den verschiedenen Stufen der Therapie zu begleiten und zu unterstützen.

Aktuell.

Neuer Rehakurs ab dem 04.04.2020 bei Hannah. Anmeldung in der Praxis oder weitere Informationen unter Neues.

Aktuelle Informationen unter Neues.

Unterwasserlaufband · Physiotherapie · Osteopathie

  • Hundephysiotherapie
  • Unterwasserlaufband
  • Osteopathie für Hunde
  • Klassische Massage
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Manuelle Therapie
  • Craniosacral-Therapie
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Faszination (PNF)
  • Thermotherapie
  • Triggerpunktbehandlung
  • Bewegungstherapie
  • Gangbildanalyse
  • Trainingstherapie für Sport- und Arbeitshunde
  • Seminare für Hundebesitzer
  • Ausbildung Hundephysiotherapie
  • Fortbildung Osteopathie für Hunde